BHKW-Kompaktmodule der 50 kW-Klasse

BHKW-Typen GG 50, GG 70 (Erdgas) und FG 34, FG 50 (Klärgas)

BHKW-Kompaktmodule der 50 kW-Klasse: GG 50, GG 70, FG 34 und FG 50
 
anklicken zum vergrößern
Die BHKW-Kompaktmodule der 50 kW-Klasse werden bereits seit Jahrzehnten von SOKRATHERM gebaut. Der BHKW-Typ GG 50 mit seinem Vorläufer GG 43i ist daher der am häufigsten im Praxisbetrieb zu findende BHKW-Typ unter den SOKRATHERM BHKW-Kompaktmodulen.

Er wird bevorzugt in mittelgroßen Hotels, Schwimmbädern, Nahwärmezentralen, Schulen und Pflegeheimen eingesetzt. Prominente Anwendungsbeispiele sind die Installationen im EFI (Energie-Forum-Innovation) der Westfalen-Weser Netz, im Multimar Wattforum Tönning und der 'UmWelteister 2009' Parkresidenz Rahlstedt (1.20 MB) .

Die besonders kompakten Abmessungen (l x b x h = 2,40 x 0,90 x 1,80 m) erlauben die Aufstellung auch in beengten Heizzentralen. Sogar die Gasregelstrecke, die die richtige Beschaffenheit des Gases für den BHKW-Betrieb sicherstellt, ist bei der 50 kW-Klasse bereits im BHKW integriert.

In dieser Klasse wird die Ausgestaltung als BHKWmobil am häufigsten angewandt. Bei dieser Variante ist das BHKW auf einen Anhänger montiert und kann an zwei Standorten aufgestellt werden - beispielsweise im Winter in einem Verwaltungsgebäude und im Sommer im Freibad. 

Technische Angaben wie Leistungsdaten, Wirkungsgrade, Abmessungen etc. können dem
Lieferprogramm Erdgas bzw. Lieferprogramm Klärgas (je 1 Seite) entnommen werden.

Die BHKW-Kompaktmodule der 50 kW-Klasse verfügen über alle Kernmerkmale der SOKRATHERM Blockheizkraftwerke:
  • Integration aller Komponenten inklusive Schaltschrank in einem kompakten Schalldämmgehäuse.
  • Vollautomatischer Betrieb mit modernster iPC Regelung, die eine internetbasierte Fernüberwachung und Integration in virtuelle Kraftwerke erlaubt.
  • Serienmäßig mitgelieferter "MiniManager" für die übergeordnete Regelung von BHKW, Speicher und Kessel
  • Hocheffiziente, auf Dauerbetrieb ausgelegte MAN Motoren und Wärmetauscher für optimale Wirkungsgrade
  • Dreifache Schwingungsentkopplung, die häufig eine Aufstellung auch ohne Fundament ermöglicht.
  • Ausrüstung für Netzersatzbetrieb, Heißkühlung (95 / 80 °C) und Brennwertnutzung möglich.
  • Ebenfalls lieferbar als vormontierte Container-Anlage zur Außenaufstellung.

oder kurz: Kompakt, effizient und zuverlässig.