BHKW-Kompaktmodule der 200 kW-Klasse

BHKW-Typen GG 170, GG 201, GG 206, GG 237, GG 260 (Erdgas), FG 165, FG 206, FG 250 (Klärgas)

BHKW-Kompaktmodule der 200 kW-Klasse
 
anklicken zum vergrößern
Bereits im Jahr 2000 sind wir mit der Präsentation des weltweit kompaktesten Blockheizkraftwerkes der 200 kW-Klasse auf der Hannover Messe und im Themenpark Energie der EXPO 2000 in die 200 kW-Klasse eingestiegen. Seither haben wir mit kontinuierlichen Innovationen unsere Position ausgebaut und belegen regelmäßig einen der führenden Plätze im BHKW-Ranking dieser Klasse an erdgasbetriebenen BHKW.

Das BHKW-Kompaktmodul GG 237 läuft in den verschiedensten Ausführungen an verschiedensten Standorten: Als Bio-Erdgas BHKW bei SMA Solar Technology, als Heißkühler bei der Berliner Stadtreinigung (BSR), als 2 x GG 237 + 1 x GG 140 Contracting-Anlage im Gräflichen Park Hotel & Spa Bad Driburg (s. Foto) und als 3 x GG 237 Anlage mit Netzersatzfunktion in einem Luxushotel in Sotschi (Russland). Die Klärgas-BHKW Typen FG 250 wurden 2010 und 2011 in den Klärwerken Flensburg und Herford jeweils als Doppelanlage installiert, das Klärwerk Flensburg in 2013 um ein drittes FG 250 erweitert.

Technische Angaben wie Leistungsdaten, Wirkungsgrade, Abmessungen etc. können dem
Lieferprogramm Erdgas bzw. Lieferprogramm Klärgas (je 1 Seite) entnommen werden. 

Gräflicher Park Bad Driburg
Gräflicher Park Bad Driburg
anklicken zum vergrößern
Die BHKW-Kompaktmodule der 200 kW-Klasse verfügen über alle Kernmerkmale der SOKRATHERM Blockheizkraftwerke:
  • Integration aller Komponenten inklusive Schaltschrank in einem kompakten Schalldämmgehäuse.
  • Vollautomatischer Betrieb mit modernster iPC Regelung, die eine internetbasierte Fernüberwachung und Integration in virtuelle Kraftwerke erlaubt.
  • Serienmäßiger "MiniManager" für die übergeordnete Regelung von BHKW, Speicher, Kessel mitgeliefert.
  • Hocheffiziente, auf Dauerbetrieb ausgelegte MAN Motoren und Wärmetauscher für optimale Wirkungsgrade
  • Dreifache Schwingungsentkopplung, die häufig eine Aufstellung auch ohne Fundament ermöglicht.
  • Ausrüstung für Netzersatzbetrieb, Heißkühlung (95 / 80 °C) und Brennwertnutzung möglich.
  • Ebenfalls lieferbar als vormontierte Container-Anlage zur Außenaufstellung.

oder kurz: Kompakt, effizient und zuverlässig.